Messeauftritt auf der A+A 2017

IMG 20171019 WA0007Vom 17. -20. Oktober war die FG bei der A+A, der alle zwei Jahre stattfindenden weltgrößten Messe für Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit, präsent. Die in Düsseldorf stattfindende Messe erstreckt sich über 11 Messehallen und wächst, insbesondere was den Bereich Gesundheit bei der Arbeit anbetrifft, von Jahr zu Jahr. Sowohl am eigenen Stand in Halle 10, wie auch bei abendlichen Networking-Treffen konnten die Mitglieder der FG zahlreiche gute Gespräche führen, Kontakt auffrischen und neue Kontakte knüpfen. Insbesondere die Themen Anbieterqualität und unsere Referenzliste stießen auf großes Interesse. Unserem Ziel, unseren Dachverband als kompetenten Partner für die Betriebe ins Bewusstsein zu rücken und bekannter zu machen, sind wir wieder einen Schritt nähergekommen. Durch die Präsenz verschiedener Verbände und Methoden (Tai-Chi / Qigong, Atem, Kinesiologie, Yoga und Präventologie) am Stand, konnten wir die verschiedenen Ansatzmöglichkeiten zusätzlich auch mit kleinen praktischen Übungen erlebbar machen. Auf der Aktionsbühne war unser Dachverband an drei Nachmittagen mit Informationen über uns und praktischen Übungen zu den einzelnen Methoden im Einsatz. Hier gelang es, die Messebesucher zu aktivieren, zu entspannen und zum Mitmachen zu begeistern.

Ein herzliches Dankeschön an dieser Stelle an Silke Bebek, Sonja Blank, Franko Loddo, Sabine Materlik, Carolin Melcher und Dorothée Remmler-Bellen für ihr ehrenamtliches Engagement am Stand und auf der Bühne.

Betriebliche Gesundheitsförderung

Die Arbeitsgruppe Betriebliche Gesundheitsförderung beteiligt sich regelmäßig an Messen und hat dafür Materialien entwickelt.

Hier finden Sie den Imageflyer und die Info-Blätter zu Bildung und Betriebliche Gesundheitsförderung

News