Die freien Gesundheitsberufe

Der amerikanische Mediziner Milton Trager (1908-1997) entwickelte eine ganzheitlich orientierte Körperarbeit und nannte sie „TRAGER Psychophysische Integration“.

Ziel dieser Methode ist es, freiere Bewegungsabläufe wieder zu erlernen.

Bei TRAGER wird die Aufmerksamkeit in besonderer Weise auf den eigenen Körper gelenkt. Durch sanftes, achtsames Bewegen und Berühren lässt muskuläre und psychische Spannung nach. Der Körper erinnert sich wieder seiner natürlichen Qualitäten: Beweglichkeit, Mühelosigkeit, Wohlbefinden.

Die einfühlsame TRAGER Körperarbeit ist daher für Menschen jeden Alters geeignet.

TRAGER Praktiker berühren mit sehr großer, geschulter Aufmerksamkeit. Was sie mit ihren Händen am Körper des Klienten erfühlen, verbinden sie mit einer inneren Frage: „Welche Bewegung wäre leichter? Was ist freier?“ Es ist dieses Fragen, das den unbewussten Geist des Klienten in Richtung freierer und besserer Bewegungen leitet. Dabei ist der Praktiker immer offen und achtsam und wertet nicht. Der Dialog mit dem Klienten ist an Feedback orientiert und unterstützt so dessen persönlichen Wachstumsprozess.

 TRAGER 2

>> Hier geht es zum Video

 

eutonie.jpeg
taiji_3.jpeg
yoga_1.jpeg
yoga_-1-.jpeg
qigong.jpeg
kinesiologie_muskeltest_1.jpeg
yoga_-3-.jpeg
qigong_6.jpeg
shiatsu.jpeg
praeventologen_3.jpeg
yoga_-2-.jpeg
yoga-drehsitz.jpg
yoga_-4-.jpeg
eutonie_1.jpeg
atemtherapie-5.jpg
praeventologen_4.jpg
klangtherapie_1.jpeg
trager.jpeg
klangtherapie-2.jpeg
trager_1.jpg
atemtherapie-2.jpg

TIPP des Monats

BVPG Icon Mitglied

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.